Das aktuelle Wetter in Solingen
Alles zum Wetter in Deutschland

Besucherzaehler

*1875

+1942

Elisabeth Ippers
geb.Bender

Geboren am 

Geboren in 

 10.09.1875

 Hamm bei Düsseldorf

Zeugen der Geburt waren laut Geburtsurkunde:
Josef Kornweibel, 21 Jahre, Gärtner, wohnhaft zu Hamm
Gerhard Korfmacher, 60 Jahre, Gärtner, wohnhaft zu Hamm

Vater 

Mutter 

Konfession 

Beruf 

Verheiratet mit 

Seit dem 

Kirchl. Trauung 

 Jakob Bender

 Katharina Bender, geb. Korfmacher

 Katholisch

 Hausfrau

 Hermann Josef Ippers

 18.08.1899 in Neuss

 unbekannt

Kinder in loser Reihenfolge:
Anna Elisabeth Schlupp, geb. Ippers
Johann Ippers
Jakob  Ippers
Peter Ippers
Willi Ippers

  Geschwister:
*Mechtilde Bender, geb. am 24.02.1869
*Gerhard Bender, geb. am 24.01.1870
*Gertrud Bender, geb. am 16.01.1871
*Katharina Bender, geb. am 07.02.1872
*Maria Bender, geb. am 02.02.1873
*Gerhard Bender, geb. 31.01.1874

*Diese sechs Geschwister wurden in der
OnGen - Datenbank und bei FamilySearch entdeckt.

In der FamilySearch Datenbank ist bei allen Geschwistern
“Düsseldorf” als Geburtsort angegeben.Wahrscheinlich ist
“Hamm bei Düsseldorf” richtig.

 Verstorben am 09.07.1942 im Herz-Jesu-Krankenhaus
 in Neuß, Kölner Straße 46

Grabstein Reis/Ippers

Das ehemalige Wohnhaus der Familie
Hermann Josef Ippers in Neuss auf der Plankstraße 38
Foto vom 05.05.2016

Elisabeth Ippers, geb. Bender mit Tochter Anna Elisabeth

Ereignisse im Jahr 1875
06.Februar: Im Deutschen Reich schreibt das neue Reichsgesetz über die Beurkundung des Personenstands und die Eheschließung die obligatorische Zivilehe vor und lässt die
Ehescheidung zu.
06.März: Die große Duisburger Synagoge wird eröffnet.
14.März:
Im Deutschen Reich wird das Bankgesetz verabschiedet, das unter anderem die Schaffung der Reichsbank ab 1. Januar 1876 vorsieht.
15.April: Bei einer Ballonfahrt zum Zwecke spektroskopischer Untersuchungen sterben die Franzosen Joseph Crocé-Spinelli und Théodore Sivel in einer Höhe von etwa 8.000 Metern an Sauerstoffmangel. Der dritte Teilnehmer, Gaston Tissandier, überlebt und kann landen, ist aber fortan gehörlos.
1875: Das Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald wird nach 37-jähriger Bauzeit eingeweiht.
01.Juli: Der im Jahr zuvor in Bern unterzeichnete Allgemeine Postvereinsvertrag wird in der Praxis gültig und erleichtert den internationalen Postverkehr.
03.August: Der bayerische König Ludwig II. genehmigt das Errichten der Bayerischen
Notenbank. Wikipedia